1. Mai Aktion Scharnstein

Traditionell am 1. Mai besucht die OÖVP rund um Landeshauptmann Thomas Stelzer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlichster Einrichtungen und Organisationen, um Danke für ihre tagtägliche Arbeit und ihren Einsatz zu sagen.

Auch für Scharnsteins Bürgermeister LAbg. Rudi Raffelsberger war es ein Herzensanliegen, speziell in einer solch herausfordernden Zeit eine Organisation seiner Gemeinde, stellvertretend für alle HelferInnen und Mitarbeiter, zu besuchen und sich für ihren großartigen Einsatz zu bedanken.

Dieses Jahr fiel die Wahl auf das Bezirksseniorenheim Viechtwang, wo man als kleines Zeichen der Wertschätzung Schaumrollen an die Heimleiterin Karin Maurer-Sonntag und ihr Team überbrachte.

„Durch den engen Kontakt zum Haus und den zahlreichen Berichten an die Gemeinde, wissen wir, mit welchem Druck und Schwierigkeiten die MitarbeiterInnen derzeit zu tun haben.
Mit diesem kleinen Geschenk möchten wir als Gemeinde Dankeschön sagen und ein bisschen Freude bereiten. Denn es ist nicht selbstverständlich, mit welcher Qualität und Hingabe die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Beruf ausüben und gerade in dieser schwierigen Zeit für unsere Seniorinnen und Senioren oft die einzigen Kontakt- bzw. Bezugspersonen sind.“

1._Mai_Aktion_Scharnstein.jpg
LAbg. Bgm. Rudolf Raffelsberger bedankt sich bei Heimleiterin Karin Maurer-Sonntag mit einer kleinen süßen Aufmerksamkeit für die großartige Arbeit, die alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bezirksseniorenheim Viechtwang leisten.