Berner wieder Innungsmeister der Dachdecker, Glaser

In der Landesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler der WKOÖ wurde Othmar Berner als

Innungsmeister wiedergewählt.

Othmar Berner aus St. Wolfgang im Salzkammergut als Landesinnungsmeister der Dachdecker, Glaser und pengler sowie Wilhelm Strasser aus Eberstalzell an der Mühl und Gerald Wiesbauer-Pfleger aus Mauthausen als seine Stellvertreter bilden nach der heutigen konstituierenden Sitzung das Team für die kommende Funktionsperiode.
Die Landesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler hat in der letzten Funktionsperiode bereits viele Projekte umgesetzt. Beispielsweise zählen dazu eine Änderung des Bundesvergabe-Gesetzes (Vorrang für das Bestbieterprinzip anstelle des Billigstbieterprinzips festgeschrieben), der Dachdecker-Meisterprüfungskurs (Abwicklung über die BAUAkademie im Auftrag der Innung,
Förderung durch Bildungskonto) sowie der Gewerbe-Finanzcheck (Neuauflage und Digitalisierung desTools zur Einschätzung der wirtschaftlichen Lage des eigenen Betriebes).
Auch für die kommende Funktionsperiode sind die Ziele schon gesetzt, wie zum Beispiel eine Arbeitszeitverlängerung und Überstunden für Lehrlinge ermöglichen, eine Änderung des Kündigungsschutzes für Lehrlinge sowie eine Verkürzung der Verjährungsfrist des Schadensersatzes, der Gewährleistung von 30 auf 10 Jahre.
„Ich bin überzeugt, dass Innungsmeister Othmar Berner gemeinsam mit seinen Stellvertretern die Landesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler sehr gut durch die Funktionsperiode führen wird und viele neue Lösungen für die UnternehmerInnen geschaffen werden. Ich wünsche ihnen alles ute und freue mich auf weitere gemeinsame Projekte“, so Präsidentin Doris Hummer.

PA_WB_103_Landesinnungsmeister_Othmar_Berner.jpg