Gratis Spielsand und wertvolle Service-Tipps

Coronabedingt verspäteter Familienschwerpunkt des OÖVP-Arbeitnehmerbundes ÖAAB:

Fast hätte das Coronavirus einen Strich durch die jährliche Sandkastenfüllaktion von ÖAAB und OÖVP gemacht, die traditionell eigentlich unmittelbar zum Frühlingsbeginn stattfindet. Sofort nach dem Ende der Corona-Ausgangsbeschränkungen starteten einige Ortsgruppen von ÖAAB und OÖVP im Bezirk Gmunden durch und sorgten verspätet, aber doch, für lachende Kinderaugen. „Es wurde auch heuer tonnenweise Sand kostenlos in die Sandkisten der Familien geschaufelt“, ist LAbg. Bgm. Rudolf Raffelsberger, der selbst in seiner Heimatgemeinde aktiv war, begeistert. Die einzigartige Serviceleistung für Familien wird vom OÖVP-Arbeitnehmerbund – gemeinsam mit der OÖVP und den weiteren Teilorganisationen – durchgeführt. „Wir freuen uns, dass wir dabei über Details des Familienbonus informieren können, der vielen Familien bares Geld bringt“, so ÖAAB Bezirksobfrau NR Bettina Zopf.

 

In den letzten Wochen wurden mehr als 400 Familien mit Gratissand beliefert. Die Kinder erhielten zusätzlich Spielzeug als kleines Geschenk. Für die Eltern gab es den aktuellen ÖAAB-Familienratgeber, in dem wertvolle Fördertipps und wichtige rechtliche Grundlagen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zusammengefasst sind. Im Fokus stand dabei einmal mehr die Detailinformation zum Familienbonus, den sich steuerzahlende Eltern ab 2020 erstmals auch über die Arbeitnehmerveranlagung zurückholen können. „Das gilt für die, die den Steuerabsetzbetrag in der Höhe von 1.500 Euro pro Kind nicht schon 2019 über die Gehaltsabrechnung beim Arbeitgeber bezogen haben“, informiert die Bezirksobfrau der Arbeitnehmer in der OÖVP.

 

„Die Sandkistenfüllaktion hat beim ÖAAB und der OÖVP bereits Tradition und zeigt, wie sehr uns Familien am Herzen liegen“, so LAbg. Bgm. Rudolf Raffelsberger. Trotz coronabedingter Verspätung waren heuer wieder viele fleißige Helfer von ÖAAB und ÖVP im Einsatz, um den Gratis-Sand auszuliefern. „Wir nützen die Sandkistenfüllaktion auch immer dafür, um mit den Eltern ins Gespräch zu kommen, deren Anliegen und Wünsche aufzugreifen und auf die gesetzlichen Neuerungen und Verbesserungen für Familien hinzuweisen“, berichtet ÖAAB-Bezirksobfrau NR Bettina Zopf.

PA_Sandkasten-Füllaktion.jpg
Foto ÖVP Scharnstein (v.l.): Die beiden Mädchen freuen sich über die Gratissand-Lieferung samt Spielzeug von LAbg. Bgm. Rudolf Raffelsberger, Maximilian Eder und Waltraud Sommerauer.