Herbert Jetzinger ist neuer Obmann des Pinsdorfer Seniorenbunds

Einstimmiges Vertrauen erhielten der neue Obmann Herbert Jetzinger und sein Team bei der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Pinsdorf des OÖ. Seniorenbunds.

Große Hochachtung und Anerkennung für ihre langjährige Führungsarbeit zollte LAbg. Martina Pühringer der bisherigen Obfrau Gertrude Biber. Ein neues Team rund um Obmann Herbert Jetzinger (66) hat sich formiert und ist voller Tatendrang. „Mein Credo ist die Zusammenarbeit und als Quereinsteiger ist mir die Unterstützung meiner Funktionäre natürlich besonders wichtig.“ so der neue Obmann.

Auch Aktivitäten und Ziele künftiger Reisen wurden vorgestellt, aber auch der Austausch mit anderen Ortsgruppen soll weiter gepflegt werden. Jetzinger bringt bereits Erfahrungen aus der Ortspolitik und der Musikkapelle aus Aurach am Hongar mit, von wo er vor etwa 10 Jahren nach Pinsdorf gezogen ist.

PA_Seniorenbund_Pinsdorf.jpg
Foto v.l.: Reisereferent Friedrich Mohr, Pressereferentin Viktoria Schweinsteiger, GPO-Stv. Michael Schweinsteiger, LAbg. Pühringer, Obmann Jetzinger, Obmann-Stv. Romana Schirk, SB-Bezirksobmann-Stv. Anton Holzleithner und Finanzreferent Franz Stockhamer;