ÖVP Bad Ischl diskutiert Zukunftsthemen der Kaiserstadt. Wirtschaftsressort und Prüfungsausschuss unter neuer Führung.

Bei der kürzlich abgehaltenen Fraktions-Klausur wurden die wichtigen Zukunftsthemen der Kaiserstadt besprochen und auch erste personelle Weichen gestellt.

„Die Volkspartei trägt in zentralen Bereichen unserer Stadt Verantwortung, das wollen wir auch zukünftig mit kompetenten Führungskräften darstellen“, stellt Fraktionsobmann Wilhelm Blohberger fest. Die Umwelt- und Landwirtschafts-Agenden bleiben weiterhin in den bewährten Händen von Stadtrat Johannes Kogler.

Für die Unternehmen von Bad Ischl wird mit Willi Gollowitzer ein erfahrener Unternehmer und langjähriger Gemeinderat als Wirtschaftsstadtrat zur Verfügung stehen. „Als Obmann des Wirtschaftsbundes kenne ich die Wünsche der Betriebe und ihrer Mitarbeiter sehr genau, diese Anliegen will ich zukünftig verstärkt in der Stadtregierung vertreten“, so Gollowitzer, dem ein wirtschaftsfreundliches Klima in der Stadt sehr wichtig ist. Für politischen Streit ist Gollowitzer nicht zu haben: „Die Wirtschaft braucht das Miteinander aller Kräfte – nur so kann unsere Stadt auch in Zukunft erfolgreich sein“, legt Gollowitzer seine Marschrichtung fest.  

In den Aufgabenbereich der ÖVP Bad Ischl fällt auch die Kontrolle der Stadtfinanzen. Bei der Neubesetzung des Obmanns des Prüfungsausschusses wurde mit Rene Laimer ein „Zahlenmensch“ mit Aufsichtserfahrung ausgewählt. Laimer ist beruflich für die Kontrolle aller Standorte des Landes-Abfallunternehmens zuständig und dort auch Belegschaftsvertreter. „Mir ist wichtig, dass sich die Bad Ischler keine Sorgen über die richtige Verwendung ihrer Steuergelder machen müssen“, so Laimer, der auch klarstellt, dass die Politik mit dem Geld der Bürgerinnen und Bürger sorgsam umgehen muss.

Fraktionsobmann Blohberger stellt bei dieser Gelegenheit auch noch Elisabeth Kogler vor. Sie folgt GR Sabine Komaz, die aus privaten Gründen zurückgetreten ist. Frau Kogler  wird sich im Bereich Sport, Jugend und Soziales in der Gemeindearbeit einbringen. Für Blohberger sind die Personalentscheidungen ein wichtiger Schritt für eine Neuaufstellung der ÖVP Bad Ischl: „Mit dem zukünftigen Wirtschaftsstadtrat Gollowitzer, dem neuen Obmann des Prüfungsausschusses, Rene Laimer und Gemeinderätin Kogler Elisabeth  verstärken wir unser Gemeinderatsteam mit kompetenten Persönlichkeiten, die mit großem Einsatz für Bad Ischl arbeiten wollen“, freut sich Fraktionsobmann Blohberger auf die Zusammenarbeit.

Foto_Katrin.jpg
Landeshauptmann Thomas Stelzer gratuliert dem neuen Stadtratsteam der ÖVP Bad Ischl mit Willi Gollowitzer und Johannes Kogler